GRADAN GmbH bescheinigt AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE hohe Bildungsqualität

Wir gratulieren unserem Kunden, der AWA AUSSENWIRTSCHAFTSAKADEMIE Münster, ganz herzlich zur Zertifizierung nach DIN ISO 29990:2010 durch den TÜV NORD. Daniel Graf, Deutschlands führender Experte auf diesem Gebiet und Geschäftsführer der GRADAN GmbH, hat die Akademie auf diese Zertifizierung erfolgreich vorbereitet.

Die AWA stellte sich den strengen Anforderungen dieser Norm, einem Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildung, das den Schwerpunkt auf den Lernprozess und seine Verbesserung legt.

Die AWA ist der einzige  Spezialanbieter von  Zoll-  und  Außenhandelsseminaren in Deutschland, der nach dem Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildung  DIN  ISO  29990:2010 zertifiziert  ist.

Mit der ISO-Zertifizierung verfügt die AWA über eine Grundlage, um die EU-Anerkennung im „EU Kompetenzrahmen für den Zoll“ zu erzielen. Durch die europäische Anerkennung möchte die AWA ihren Kunden Angebote ermöglichen, die der neue Unionszollkodex (UZK) seit dem 1. Mai 2016 von Wirtschaftsbeteiligten fordert.

Ziel des EU-Kompetenzrahmens ist die Harmonisierung des Zollbetriebs, verbesserte Leistungsstandards und eine flexible Anwendbarkeit. Der Unionszollkodex ist im EU-Kompetenzrahmen abgebildet.

Welche Vorteile bringt die DIN ISO 29990:2010 den Kunden?

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA, über den Hintergrund der angestrebten Zertifizierung: „Wir bieten mittlerweile mehr als 70 verschiedene Seminarthemen aus dem Zoll-, Steuer- und Außenwirtschaftsbereich an. Mit steigender Tendenz finden derzeit mehr als 400 AWA Seminare im Jahr statt. Das sind neben freien Seminaren auch Inhouse Trainings bei Kunden und zunehmend E-Learning-Angebote wie Webinare und Fernlehrgänge, die jeweils unterschiedliche Anforderungen an den Schulungsinhalt und die Tagungstechnik stellen.

Die AWA hat einen hohen Qualitätsanspruch, den wir auch nach außen kommunizieren möchten. Unternehmen vertrauen uns als Schulungsanbieter, wenn sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Seminaren senden. Durch die Zertifizierung garantieren wir gegenüber dem Kunden eine gleichbleibend gute Dienstleistung und das permanente Streben nach Verbesserung. Darüber hinaus konnten wir unsere strategischen und operativen Geschäftsabläufe optimieren, wodurch die Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer ebenfalls profitieren.

„Wir wollten kein Dokumenten-Monster erschaffen.“

Um die Anforderungen der ISO zu erfüllen, wählte das Team der AWA ein besonderes Vorgehen: Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin wurde von Beginn an in die Vorbereitungen eingebunden und einer oder mehreren „ISO-Gruppen“ zugeteilt. Die Besetzung der einzelnen Gruppen erfolgte unabhängig davon, ob die Mitglieder in der Praxis auch im jeweiligen Arbeitsbereich tätig sind. Zum Beispiel kamen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Marketing in Gruppen zum Einsatz, die sich mit der Seminar-Evaluation beschäftigten. Dadurch wurde nicht nur eine breite Akzeptanz innerhalb der AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE für die DIN ISO 29990:2010 geschaffen, sondern außerdem sichergestellt, dass die im Zuge dessen erstellten Leitfäden und Prozesse im Alltag angewendet werden können.

„Wir wollten kein Dokumenten-Monster erschaffen, sondern das im Alltag umsetzen, was wirklich Sinn macht. Das Wissen aus den verschiedenen Bereichen und Standorten sollte durch die enge Zusammenarbeit im Team gebündelt und genutzt werden. Die Auseinandersetzung mit der Vorbereitung auf die ISO-Zertifizierung brachte intern zahlreiche Vorteile: Die AWA wächst seit Jahren kontinuierlich.

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen hinzu, unser Dozentenpool erweitert sich stetig, neue Standorte werden eröffnet. Durch die Entwicklung neuer Standards und stabiler Prozessbeschreibungen finden Neuzugänge leichter Zugang zur AWA Unternehmenskultur und verstehen die täglichen Arbeitsabläufe schneller. Außerdem kann die Vertretung in Abwesenheitsfällen problemlos gewährleistet werden, da die täglichen Arbeitsabläufe detailliert niedergeschrieben sind“, sagt Merz.

Weitere Informationen finden Sie unter:  https://www.awa-seminare.com/zertifizierungen/?pk_campaign=SN_gradanmedien_16&pk_kwd=awaiso